Tauchspots

Riffe und Überhänge
Auf der Insel Lanzarote haben wir die Möglichkeit an über 25 verschiedenen Plätzen das Riff zu betauchen. Diese Tauchplätze haben wir nach unterschiedlichen Gesichtspunkten eingeteilt. Je nach Anspruch der Tauchgäste und / oder Qualifikation bin ich jeden Tag bemüht für unsere Gäste den schönsten Tauchplatz auszusuchen. - Denn nur ein entspannter Tauchgang ist auch ein schöner Tauchgang !!! - Die Rifftauchplätze sind sehr unterschiedlich im Aussehen, Fischreichtum, Fischarten und Tauchtiefe. Wir haben einige Rifftauchplätze wo der Anfänger und auch der fortgeschrittene Taucher mit Sicherheit einen sehr schönen Tauchgang haben wird.

Grotten - Höhlen - Steilwände
Im Norden der Insel, wo wir ebenfalls je nach Wunsch der Tauchgäste und Wetterlage mehrmals die Woche zum Tauchen fahren, befinden sich eindrucksvolle Höhlen und Grotten.
Diese Höhlen und Grotten sind entstanden, als sich vor Tausenden von Jahren die Lavamassen in den Atlantik ergossen haben. Hierbei sind dann sehr große unterseeische Luftblasen entstanden, die heute wunderschön zu betauchen sind. 
Sehr häufig finden wir hier auch schlafende Rochen und Engelhaie vor.
Weitere kleinere Höhlen, die nicht weniger interassant sind, befinden sich in unmittelbarer Nähe der Basis. Auch hier ruhen sich häufig größere Rochen oder Zackenbarsche aus, mit denen man auf „Tuchfühlung“ gehen kann.

Wracktauchen
Wir haben auf der Insel Lanzarote 4 Wracktauchplätze für Sporttaucher, die wir für euch ausgekundschaftet haben.